Donnerstag, 19. Oktober 2017

LALEU - Shirt mit Raffung

0 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !

Vor kurzem gab es bei meinem Lieblings-Nähmaschinen-Dealer 
"HILD-Nähwelt" sogenannte STOFF-Tage. 
Verschiedene Stoffhändler aus der Region waren vor Ort 
und boten ihre Stoffe direkt im Nähmaschinen-Fachgeschäft an. 
Obendrauf gab es noch ein paar Prozent Rabatt.

Eigentlich wollte ich ja nur schauen !!
Ich brauche euch ja wohl nicht erzählen, dass es nicht geklappt hat.

Bei Schnittquelle bin ich über diesen tollen Swafing Viskose-Jersey gestolpert. 
Wie schon bei dem Kunstleder für meine Cambag Tessa
bin ich auch diesmal nicht an dem tollen Petrol vorbeigekommen.
 Er fühlt sich wirklich sooo toll an, richtig weich.



Zum Stoff habe ich mir noch ein neues Schnittmuster mitgenommen. 
Die Raffungen am Shirt haben ich schon vorher auf Instagram bewundert. 

Ein bißchen irritiert war ich, weil nur eine Größe auf dem Schnittmuster enthalten ist.
Das finde ich überhaupt nicht gut. 
Zum Einen ist das Anpassen der Größe schwieriger, 
wenn man z.B am Oberkörper eine andere Größe braucht als an der Hüfte.
Zum Anderen finde ich den Preis für nur eine Größe nicht unbedingt gerechtfertigt.



Trotz allem Gemeckere, bin ich mit dem Schnitt und der Passform super zufrieden.
An den Ärmeln und der Hüfte habe ich den Schnitt etwas verbreitert. 
Dafür habe ich einen weichen Übergang zur Nahtzugabe eingezeichnet.





Auf dem Schnittquelle-Blog gibt es noch eine detailierte Anleitung mit Bilder, 
falls die kürzere Anleitung auf dem Schnittmuster nicht ausreichen sollte. 
Die Raffungen sind aber wirklich einfach zu Nähen und 
brauchen keine große Erklärung.





Ich hoffe dieser tolle Herbst bleibt uns noch eine Weile erhalten. 
An so ein Wetterchen könnte ich mit schon gewöhnen.

Liebe Grüße
    Chris


Schnittmuster:

Stoff:

Verlinkt: 
RUMS

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Meine große Cambag Tessa

1 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !


Hallo ihr Lieben,

endlich komme ich mal wieder zum Bloggen.
Ich habe euch noch gar nicht von meinem tollen Nähsamstag mit SEW7 erzählt, 
dabei liegt er schon wieder 2 1/2 Wochen zurück. 



Foto: Ingrid BP

Unser Thema diesmal: Taschen nähen !

Meine Ziele für diesen Tag waren wohl eindeutig etwas zu hoch angesetzt. 
Ich hatte völlig vergessen, daß wir immer Großteil der Zeit mit 
Quatschen, Lachen und Futtern verbringen.

Geplant hatte ich meine bereits angefangene CambagTessa fertig zu nähen 
und eine ganze Citybag zu nähen....


Foto: Maira Opitz

Foto: Maira Opitz


Das Kunstleder in petrol hat es mir richtig angetan und die Farbe ist 
diesem Winter auch total angesagt.
 
Dazu habe ich schwarzes Kork und 
Kunstleder "Bouble " in antik silber kombiniert. 
Für das Futter habe ich die Reste meiner Cheyenne-Bluse verwendet.




Da ich manchmal etwas mehr Platz in der Tasche benötige, 
habe ich das Schnittmuster der Größe 2 mit 125% ausgedruckt.





Hier mal ein Blick auf meinen Inhalt:
 jede Menge Platz für Sonnenbrille und "kleine" Geldbörse.
Auch diesmal habe ich auf ein Futterteil Innentaschen aufgenäht.




 Hier noch ein "Tragefoto", damit ihr euch die Größe besser vorstellen könnt.




Meine Tessa ist übrigens nicht alleine geblieben. Maira hat eine Größe 2 genäht 
und Resa hat ihr Schnittmuster zu einer Gürteltasche abgeändert.




Von meiner Citybag hatte ich an diesem Samstag leider nicht so viel geschafft, 
aber der Anfang war gemacht.

Demnächst aber mehr dazu, seit gespannt.....

Liebe Grüße
   Chris


Schnittmuster:

Stoffe:
Gurtband vom Stoffmarkt

verlinkt: