Donnerstag, 13. Oktober 2016

Mein neuer Lieblingsschnitt

10 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !
Hallo ihr Lieben,

ich habe euch noch gar nicht mein Shirt gezeigt, welches ich mir zum Lillestoff-Festival genäht hatte. Ich dachte mir, wenn ich schon mal bei Lillestoff bin, sollte ich auch welchen tragen!

Charlotta (so heißt das schöne Stöffchen) schlummerte hier schon eine Weile. 
Irgendwie fehlte mir die Idee was daraus werden sollte. Doch dann habe ich durch Zufall dieses tolle Schnittmuster entdeckt. Die Sattelärmel haben mich direkt angesprochen.





Da das Schnittmuster in einer älteren Ottobre-Ausgabe war, musste ich diese erstmal nachbestellen. Zum Glück ist das bei der Ottobre kein Problem.

 

Solche Schnittmusterbögen aus Zeitschriften machen mich nicht gerade glücklich. Teileweise fällt es mir sehr schwer den Linien zu folgen, ist wahrscheinlich auch nur Übungssache. Man ist schließlich verwöhnt mit den Ebooks.



Noch ein paar persönliche Details....SnapPap und Label mit Nieten....





Zum fotografieren haben wir noch ein paar Sonnenstrahlen genutzt.




Zum Shirt gibt es nicht so viel zu erzählen, nur soviel:

Ich habe definitiv eine neuen Lieblingsschnitt !!

Das Shirt habe ich schon ganz viel getragen. 
Da es jetzt aber schon fast wieder zu kühl für dreiviertel Ärmel wird, muss ich wohl noch eins mit langen Ärmel nähen, oder zwei, oder drei.......

Jetzt hüpfe ich noch schnell rüber zu RUMS
Liebe Grüße
    Chris




Schnittmuster:
Ottobre 05/2015 - Solid and Striped

Stoff:
Charlotta Wasser- Lillestoff

verlinkt:
RUMS

Dienstag, 4. Oktober 2016

Der Elsenherbst

8 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !
Hallo ihr Lieben,

ich bin euch noch eine Else schuldig. 
Genäht habe ich meine Else im Workshop auf dem Lillestoff-Festival 
bei Danie (Prülla) und Miri (madebymiri).   
Es war ein toller Workshop, es hat mir sehr viel Spaß gemacht. 
Die beiden sind ja wirklich Elsen-Profis und es blieben, 
denke ich, keine Fragen offen.
 

Bild: Miriam Weiss - Lillestoff-Festival
  

Es sind dabei wunderschöne Elsen entstanden. 
Die vielen Varinaten der Else erstaunen mich immer wieder,
im Grunde sieht jede anders aus.

 


 Diesmal habe ich mich für einen Hoodie entschieden. 
Damit dieser nicht ganz so eng sitzt, habe ich eine Nummer größer 
genäht als bei der letzten.

Das einzige was mich an der Else stört sind die sehr engen Ärmel. 
Für mich könnten diese etwas weiter sein.




Es ist erst meine zweite Else (hier nochmal die erste), aber definitiv nicht meine letzte. 



So, jetzt husche ich noch schnell zum Elsenherbst von Schneidermeistern 
und schau mir eure Elsen an.

 Liebe  Grüße
          Chris



Schnitt:

Else- Schneidermeistern
Hoodie -Erweiterung

Stoff:
Kenny Schwalben Interlock jeansblau- Nähzauberei
Ringeljersey - Decoline Kollnau

verlinkt:
Elsenherbst-Linkparty by Schneidermeistern
Creadienstag