Donnerstag, 4. Mai 2017

Tunika Elle

4 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !

 Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine zweite Tunika Elle von Ellepuls.
Meine Erste könnt ihr nochmal hier sehen. 
Der Schnitt wurde nochmal ein bißchen verschmälert und angepasst.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei Elke bedanken. 
Es war toll in deinem Team mitnähen zu dürfen, 
es hat mir sehr viel Spaß gemacht.




Für diese Version habe ich einen Leinenstoff verwendet. 
Dieser fällt leider nicht ganz so leicht und fließend wie bei meiner ersten Elle.
  Dafür gehört bei Leinen der Knitterlook einfach dazu.





 Die Tunika Elle kommt mit vielen schönen Details.
Doppelter Passe, verdeckte Knopfleiste und Manschetten.
Der Saum mit Belegen ist schön gerundet und die Seitenteile überlappen.







Die Tunika ist nicht mal eben schnell genäht und erfordert ein bißchen Konzentration.
Mit der sehr gut beschriebenen und bebilderten Anleitung aber kein Problem.


Ich fühle mich total wohl in meiner Tunika, obwohl sie ein bißchen aufträgt.
 




Die Belege laden förmlich dazu ein sie in einem Kontrast-Stoff zu nähen.
Ich habe übrigens die Normallänge genäht und auch dieses Mal wieder die 3/4-Ärmel.





Ihr wollt noch mehr ELLE's sehen? 
Schaut mal euch die tolle Beispiele der Probenäherinnen hier und hier an.

Das Schnittmuster ist ab heute für alle erhältlich  (hier=>).
Die ersten 100 Ebooks verkauft Elke übrigens vergünstigt. 
Also beeilt euch besser.

Liebe Grüße
          Chris
 
  

Schnitt:
Tunika Elle von Ellepuls 

Stoff:
Leinen von Deco-Line Kollnau
Weißer Stoff mit Kreisen von Tante Ema

verlinkt:
RUMS